Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Zeit- und Selbstmanagement in tierärztlichen Praxen und Kliniken

Im Unternehmen Tierarztpraxis besteht die Herausforderung verschiedene Arbeits- und Funktionsbereiche und die handelnden Personen zielführend einzusetzen, ohne dabei den Überblick zu verlieren. Um die Vielzahl von Aufgaben tagtäglich zu erledigen, stehen für jede Tierarztpraxis oder Tierärztliche Klinik grundsätzlich 24 Stunden, 1.440 Minuten oder 86.400 Sekunden zur Verfügung. Durch steigendes Patientenaufkommen und zunehmendes Anspruchsverhalten der Kunden wird ein optimales Zeit- und Selbstmanagement immer wichtiger.

Damit steigen die Anforderungen, den Arbeitsalltag effizient zu koordinieren, negative Stressoren zu eliminieren und die Zeit sinnbringend zu nutzen.

In diesem Seminar werden handfeste Methoden vermittelt, um einen Einblick in eine zielgerichtete Aufbau- und Ablauforganisation zur erhalten und Dringlichkeiten erkennen zu können.

Im Arbeitsalltag stolpern wir häufig über Zeitfallen, die es zu sehen und mit ihnen umzugehen gilt. Tipps für zeitsparende Besprechungen und ein effizientes Terminmanagement runden das Seminar zum Zeit- und Selbstmanagement ab.

Seminarinhalte

  • Warum Zeit- und Selbstmanagement-Tools nicht bei jedem Menschen gleich gut funktionieren
  • Varianten zur Optimierung des Zeitmanagements und das Finden von passenden Tools und Methoden zum Selbstmanagement zur Erreichung gesteckter Ziele
  • Jahres-, Monats-, Wochen- und Tagesplanung im Unternehmen Tierarztpraxis
  • ALPEN-Methode
  • Prioritätensetzung
  • Pareto-Prinzip
  • ABC-Analyse
  • Eisenhower-Prinzip
  • Delegation
  • Tagesgestaltung
  • Leistungskurve
  • Biorhythmus

Rahmendaten

  • Art der Weiterbildung: Präsenz-Seminar
  • Datum: 06.10. - 07.10.2023
  • Uhrzeit: 9.00 – 17.00 Uhr
  • Ort: Osnabrück

Kosten

  • 349 € zzgl. MwSt. bei Einzelbuchung
  • 314 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket Basis
  • 296 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket Professional
  • 279 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket Premium

Gerne informieren wir Sie über mögliche staatliche Fördermittel.

Für die Übernachtungsmöglichkeiten im Rahmen der Veranstaltung wurde ein Kontingent im Hotel Lingemann reserviert. Die Kosten betragen pro Nacht inkl. Frühstück und MwSt. 78,50 € im Einzelzimmer, 115 € im Doppelzimmer, 12 € Aufschlag p. N. bei Anreise mit einem Hund. Reservierung bis 22.09.2023 mit dem Hotel-Buchungsformular.

Zielgruppe

  • Tiermedizinische Fachangestellte
  • Praxismanager/innen
  • Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung

Bei der Arbeitsgemeinschaft zur Anerkennung von Fort- und Weiterbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte werden Fortbildungsstunden nach § 5 Abs. 1 und 2 des Gehaltstarifvertrages beantragt.

Referenten

Dirk Brennecke

Miriam Heßling

Zurück zum Seitenanfang