Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Controlling in der Tierarztpraxis

Seminarnummer: RW_OS_7-3

Für viele Praxisinhaber ist das Thema Controlling ein Buch mit sieben Siegeln. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Einerseits erlaubt das Tagesgeschäft nicht auch noch das Erfassen, Auswerten und Interpretieren von Zahlen, anderseits haben statistische und finanzwirtschaftliche Zahlen nur wenig mit der medizinischen Profession zu tun und verursachen grundsätzlich eine „Zahlenallergie“.

Das Vernachlässigen des Praxiscontrollings ist mit einem Blindflug ohne Navigationssystem vergleichbar. Schieflagen und Optimierungspotenziale in den einzelnen Praxisbereichen werden nicht oder verspätet erkannt.

Unsere Weiterbildung vermittelt grundlegende Kenntnisse zum Thema Controlling. Es werden das Bewusstsein für die Sinnhaftigkeit und die Notwendigkeit eines funktionierenden Controllingsystems vermittelt, denn im Laufe der Zeit „verschenkt“ ein Praxisinhaber nicht selten das Kapital für ein Einfamilienhaus.

Seminarinhalte

  • Was ist Controlling?
  • Welche Aufgaben hat ein Controllingsystem?
  • Welche Ziele verfolgt ein effizientes Controlling?
  • In welchen Bereichen der Praxis macht Controlling Sinn?
  • Welche Informationen sind notwendig und sinnvoll?
  • Welche Kennzahlen gibt es und was sagen sie aus?

Rahmendaten

  • Art der Weiterbildung: Online-Seminar
  • Datum: 30.05.18
  • Uhrzeit: 18.00 – 20.00 Uhr
  • Dauer: 2 Stunden

Kosten

  • 75 € zzgl. MwSt. bei Einzelbuchung
  • 0 € im Bildungspaket (Basis, Professional oder Premium)

Zielgruppe

  • Praxisinhaber/innen
  • Praxismanager/innen

Referenten

Dirk Brennecke

Birte Leigers

Zurück zum Seitenanfang