Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Personalmanagement – arbeitsrechtliche Grundlagen

Seminarnummer: PER_OS_6-3

Im Allgemeinen ist der niedergelassene Tierarzt nicht nur Unternehmer, sondern auch Arbeitgeber, wenn tierärztliche und/oder nicht-tierärztliche Mitarbeiter beschäftigt werden. Mit der Stellung als Arbeitgeber sind sowohl Rechte als auch Pflichten verbunden. Die grundlegenden Regelungen des Arbeitsrechts bei der Stellenausschreibung, dem Verhalten in der Bewerbungsphase oder beim Bewerbungsgespräch sollten dem Arbeitgeber bekannt sein. Ebenso sollten rechtliche Kenntnisse im Rahmen der Anstellung und dem Abschluss des Arbeitsvertrages bekannt sein. Häufig besteht Unklarheit im Hinblick auf Urlaub, Teilzeit, Mutterschutz oder Mindestlohn. Gleiches gilt für die Abmahnung oder Kündigung des Arbeitsverhältnisses.

Durch Unwissenheit oder „Halbwissen“ kommt es häufig zu Fehleinschätzungen oder falschen Reaktionen, die Zeit, Geld und Nerven kosten.

Die Seminarteilnehmer erhalten in Analogie zu den typischen Phasen des Personalmanagements grundlegende Informationen von der Personalakquisition über den Abschluss eines Arbeitsverhältnisses bis hin zur Kündigung.

Seminarinhalte

  • Welche rechtlichen Regelungen gelten?
  • Was ist von der Bewerbung bis zum Arbeitsvertrag zu beachten?
  • Welche Rechte und Pflichten hat der Arbeitgeber?
  • Welche Rechte und Pflichten hat der Arbeitnehmer?
  • Wie wird ein Arbeitsverhältnis beendet?

Rahmendaten

  • Art der Weiterbildung: Online-Seminar
  • Datum: 28.02.18
  • Uhrzeit: 18.00 – 20.00 Uhr
  • Dauer: 2 Stunden

Kosten

  • 75 € zzgl. MwSt. bei Einzelbuchung
  • 0 € im Bildungspaket (Basis, Professional oder Premium)

Zielgruppe

  • Praxisinhaber/innen
  • Praxisgründer/innen

Referenten

Sebastian Wulf

Zurück zum Seitenanfang