Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Lehrgang Praxismanagement

Der erfolgreiche Betrieb des Unternehmens Tierarztpraxis erfordert neben einer fundierten tierärztlichen Ausbildung ebenso grundlegende Kenntnisse der tierärztlichen Betriebswirtschaft und des Praxismanagements. Weder ökonomische Lehrinhalte noch die Vermittlung von Führungs- und Kommunikationskompetenzen finden sich in den Lehrplänen, obwohl es sich um sehr wichtige Disziplinen handelt, die tagtäglich zur Anwendung kommen und den Erfolg des Unternehmens Tierarztpraxis ausmachen.

Der Lehrgang Praxismanagement vermittelt unternehmerisches und betriebswirtschaftliches Rüstzeug zur organisierten und effizienten Praxisführung und fördert das Erkennen von Optimierungspotenzialen.

Innerhalb einer Woche erhalten die TeilnehmerInnen fundierte Kenntnisse und Anregungen in den wesentlichen Bereichen des tierärztlichen Praxismanagements. Im Rahmen des Lehrgangs findet ein reger Erfahrungsaustausch statt, der für neue Ideen und deren Umsetzung im Praxisalltag sorgt.

Seminarinhalte

Montag

  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • Controlling
  • Beschaffungsmanagement
  • Abrechnungsmanagement

Dienstag

  • Praxisorganisation
  • Qualitätsmanagement
  • Datenschutz - Grundlagen

Mittwoch

  • Teilnahme Frühbesprechung im Tiergesundheitszentrum Grußendorf
  • Personalmanagement
  • Kommunikation - Grundlagen

Donnerstag

  • Kommunikation

Freitag

  • Warenwirtschaft in der Tierarztpraxis
  • Praxismarketing
  • Social Media

Samstag

  • Abschlussklausur

Rahmendaten

  • Art der Weiterbildung: Präsenz-Seminar
  • Datum: 17.05. - 22.05.2021 (29. Lehrgang Praxismanagement)
  • Datum: 01.11. - 06.11.2021 (30. Lehrgang Praxismanagement)
  • Uhrzeit: 09.30 – 17.00 Uhr
  • Dauer: 6 Tage
  • Ort: Tiergesundheitszentrum Grußendorf, Bramsche

Kosten

  • 2.000 € zzgl. MwSt. bei Einzelbuchung
  • 1.800 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket Basis
  • 1.600 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket Professional und Premium

(inkl. ausführlichen Seminarunterlagen, Getränken, Mittagessen und Pausensnacks)

Gerne informieren wir Sie über mögliche staatliche Fördermittel.

Für die Übernachtungsmöglichkeiten im Rahmen des Lehrgang Praxismanagement wurde ein Kontingent im Hotel IDINGSHOF reserviert. Die Kosten betragen pro Nacht inkl. Frühstück und MwSt. 74,90 € im Einzelzimmer.

Zielgruppe

  • Tiermedizinische Fachangestellte
  • Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung
  • Mitarbeitende Ehefrauen / Ehemänner

Von der Arbeitsgemeinschaft zur Anerkennung von Fort- und Weiterbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte wurden 45 Fortbildungsstunden (für den 29. Lehrgang Praxismanagement) nach § 5 Abs. 1 und 2 des Gehaltstarifvertrages bestätigt. Für die Folgetermine werden ebenfalls Fortbildungsstunden beantragt.

Bildungspartner

Referenten

Dirk Brennecke

Birte Hegge

Svenja Holle

Teilnehmerstimmen

„Die im August ´08 vom IVP angebotene Weiterbildung zur Praxismanagerin bot mir als Tierarztehefrau die Möglichkeit, die Tätigkeit, die ich seit Jahren an der Seite meines Partners (Nutztierpraktiker) ausübe, zertifizieren zu lassen.

Der einwöchige Lehrgang deckte alle Bereiche meiner Tätigkeit ab und ich habe viele - im Praxisalltag umsetzbare - Anregungen mit nach Hause genommen.

Praxismarketing, das in Nutztierpraxen häufig vernachlässigt wird, bietet hier ein weites Feld. Der Bereich Qualitätsmanagement und -sicherung, der für Praxen, dessen Klientel überwiegend Lebensmittelerzeuger sind, in den letzten Jahren immer vorrangiger wurde, wurde nachhaltig behandelt. Viele Tipps im Umgang mit (schwierigen) Kunden und Mitarbeitern gab es im Exkurs über Kommunikation.

Die Möglichkeit zum Austausch mit Kolleginnen aus anderen Praxen und Kliniken empfand ich als Bereicherung. Die abendlichen Gespräche und das gemeinsame Lernen habe ich genossen.“

Jutta Heinzler, Praxismanagerin (IVP), Weiltingen (Bayern)

„Wir begrüßen die Weiterbildungsmöglichkeiten für Tiermedizinische Fachangestellte zur Praxismanagerin und freuen uns über den Elan und die Ideen, die unsere Mitarbeiter von den Lehrgängen mitgebracht haben. Nicht zuletzt versprechen wir uns durch die Teilnahme eine Verbesserung der Praxisorganisation, der internen Abläufe und damit auch eine spürbare Entlastung der Inhaber.“

Dr. Andreas Faulstich, Tierärztliche Klinik für Pferde Seeburg

Vom 07.07.08 bis 12.07.08 nahm ich am 1. Lehrgang der IVP zur Praxismanagerin im Tiergesundheitszentrum Grußendorf teil. Ich bin restlos begeistert vom Aufbau und vom Ablauf, sowie vom Inhalt des Lehrganges. Ich habe wirklich viel an Anregungen und „Handwerkszeug“ für den Praxisalltag mitbekommen, wie z. B. das Errechnen von Kennzahlen oder Impulse für das Marketing der Klinik. Meine während des Kurses auf 1 1/2 DIN A 4 Seiten separat gesammelten Ideen zur Verbesserung werden jetzt Schritt für Schritt umgesetzt.

Daniela Gloatz, Praxismanagerin (IVP), Tierärztliche Klinik für Pferde Seeburg

Nach einer solchen Fortbildung haben wir für unsere Mitarbeiterinnen sehr lange gesucht.

Unsere Praxismanagerinnen im Büro sollen uns möglichst ALLES abnehmen, nur nicht unsere eigentlichen tierärztlichen Tätigkeiten. Nun bot diese Fortbildungswoche ihnen Themen, die ihr Verständnis für die FIRMA Tierarztpraxis schärften, durch Referenten, denen die Welt der Tierärzte seit langem sehr vertraut ist und sie erhielten so die Möglichkeit, neue Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben, die uns Tierärzte in Zukunft erheblich entlasten werden!

Es gab bei unseren Damen einen großen Motivations- und Wissensschub nach dieser doch sehr anspruchsvollen und anstrengenden Arbeitswoche, viele neue Ideen und gestärkten Mut zur Eigeninitiative.

Diese Woche war ihren Preis wert! “

Dr. Gerd-Olaf Neuberg & Dr. Stefanie Spitzlei, Ambulante Tierarztpraxis für Pferde, Salzhausen

Wir unterstützen die Aktivitäten des Instituts für Veterinärökonomie & Praxismanagement hinsichtlich der Weiterbildung von Tierärztinnen und Tierärzten sowie von Tiermedizinischen Fachangestellten, weil wir von der Notwendigkeit fundierter betriebswirtschaftlicher Kenntnisse im Praxis- bzw. Klinikalltag überzeugt sind. Aus diesem Grund haben wir auch eine eigene Mitarbeiterin zur Praxismanagerin weiterbilden lassen.

Gleichzeitig fungiert unser Tiergesundheitszentrum als Veranstaltungsort und wir bieten den Lehrgangsteilnehmern die Möglichkeit zur Teilnahme an unseren Frühbesprechungen und Klinikführungen, um Beispiele aufzuzeigen, wie z. B. die theoretischen Grundlagen der Praxisorganisation „live und in Farbe“ umgesetzt werden können.

Dr. Carsten Grußendorf, Tiergesundheitszentrum Grußendorf, Bramsche

Vom 25.11. bis 01.12.2013 besuchte ich den IVP Weiterbildungslehrgang: Praxismanagement im Tiergesundheitszentrum Grußendorf, Bramsche.

Die Veranstalter haben es verstanden eine Fortbildung mit anspruchsvollem und häufig in der Tierarztpraxis vernachlässigten Themen, verständlich und informativ zu präsentieren. Der Nutzen aus dieser Fortbildung und vor allen Dingen das Wissen das hier komprimiert weitergegeben wird ist vorbildlich. Die Woche ist gespickt mit anspruchsvollen Themen, die aber sehr verständlich weitergegeben werden.

In dem engen Zeitfenster bleibt aber natürlich nicht die Zeit in die Tiefen der verschiedenen Themen einzusteigen. Mit Freuden habe ich vermerkt, dass jetzt auch Vertiefungsseminare angeboten werden. So kann man sich auch Bereiche die einen besonders interessieren aussuchen und die erworbenen Kenntnisse erweitern.

Der Kurs ist sehr erfrischend und ich habe selten ein so konzentriertes Arbeiten mit all den anderen Teilnehmer(innen) erlebt.

Mir persönlich hat diese Fortbildung sehr viel Nützliches und Wissenswertes für die tägliche Arbeit vermittelt. Inhalte, die man sehr gut im täglichen Arbeitsleben einsetzen und einige Anregungen, die man auch zeitnah und ohne größeren Aufwand umsetzen kann.

Josef Glas, Tierklinik Hofheim GbR

„Vorweg ein herzliches Dankeschön für die Einladung zu diesem Lehrgang und die Unterstützung durch den Bildungspartner Henry Schein. Nach anfänglicher Unsicherheit, ob ich wirklich einen Lehrgang mit Abschlussprüfung besuchen möchte, war ich hinterher restlos überzeugt, dass sich dieser Lehrgang für jeden lohnt der in einer Tierarztpraxis oder – klinik mitarbeitet.

So bunt gemischt wie die Teilnehmer war auch der Wissensstand jedes einzelnen. Ob Tierarzt, mitarbeitende Ehefrau, tiermedizinische Fachangestellte oder kaufmännische Angestellte jeder konnte zum interessant gestalteten Unterrichtsstoff etwas beitragen. Besonders spannend war auch der Austausch, wer was wie macht und wer womit schon Erfahrung hat. Auch wenn es überall ums Tier geht, wird es doch überall unterschiedlich gemacht.

Die Referenten haben ihren zu vermittelnden Stoff lebendig rübergebracht und so war nicht nur einmal in der Woche am Ende des Lehrstoffs noch Restenergie vorhanden, um bei den gemeinsamen Mahlzeiten oder auch am Abend das eine oder andere Thema noch mal anzugehen und zu vertiefen.

Bestens empfehlen kann ich da die Übernachtung im gemeinsamen Hotel. Vorher konnte ich es mir nicht vorstellen, aber wir haben tatsächlich jede Mahlzeit genutzt, um uns weiter auszutauschen.

Abgerundet hat die Woche der kleine Einblick in die Abläufe des Tiergesundheitszentrums Grußendorf in Bramsche. Erleben zu können, dass das theoretisch gelernte Wissen praktisch angewandt so gut funktionieren kann, hat mich sehr beeindruckt und motiviert in meinem kleinen Bereich weiterzumachen.“

Evelyn Hochstein, Tierärztliche Klinik für Pferde Dr. Dirk Fister

Ich hatte Ende Oktober 2012 die Weiterbildung zum Praxismanager besucht und muss sagen, dass ich eine so tolle Weiterbildung noch nicht erlebt habe. Hier wird fachliches Wissen kompetent und persönlich rübergebracht. Den Zeitraum von einer Woche fand ich sinnvoll, da sonst vieles wieder in Vergessenheit geraten könnte.

Die Dozenten vermitteln den Stoff mit einer solchen Qualität, dass auch was hängen bleibt. Meine Erwartungen hat es voll übertroffen. Wer sich also in diesem Gebiet weiterbilden möchte, dem kann ich die IVP bestens empfehlen.

Ein Muss für leitende Positionen und für eine optimale Qualitätssteigerung!

Vielen Dank nochmal an alle!

Sebastian Zimmerer, Tierklinik Dr. Krauß Düsseldorf GmbH

Endlich mal eine Fortbildung die etwas tiefere Einblicke vermittelt. Tolle Themen, tolles Team. Weiter so! Ich besuche gerne weitere Fortbildungen von IVP. Vielen Dank für alles!

Vielen Dank für die tolle Fortbildung und die liebevolle Betreuung! Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe sehr viel gelernt. Danke auch an alle Dozenten. Ihr seid ein super Team und man fühlt sich wohl bei Euch!

Top organisiert! Vielen Dank!

Vorträge sehr nah am „Praxisgeschehen“. Viele interessante Beispiele. Wohlfühlen in der Gruppe und mit den Teilnehmern. Toller und effektiver Austausch. Übungsaufgaben für die Klausur.

Sehr gut organisiert. Sehr sympathisches Team.

Man hat sich sehr gut aufgehoben gefühlt, die Organisation war sehr gut. Der Besuch im Tiergesundheitszentrum Grußendorf war eine schöne Abwechslung, die Teilnahme an der Frühbesprechung interessant und die Klinikführung sehr beeindruckend. Echt super!

Die Vortragsunterlagen sind sehr gut strukturiert, der Aufbau der Folien sehr gelungen.

Teilnehmerstimmen vom 22. Lehrgang Praxismanagement (2017)

Ich bedanke mich ganz herzlich für die hochinformative Praxismanagement-Woche in Bramsche.

Es hat mir sehr geholfen, mehr Klarheit in die Prozesse in unserer Tierarztpraxis zu bekommen. Vor allem die vielen praktischen Tipps, die ich zum Teil 1:1 umsetzen kann, waren sehr wertvoll.

Ich habe jede Menge Handlungsanweisungen mitgenommen und während der Woche für mich einen klaren Plan erarbeiten können, den ich nun in der Praxis umsetzen werde. Es gibt so viele einfache Verbesserungsmöglichkeiten!

Und ganz besonders wertvoll war auch der Austausch mit den Kolleginnen.

Ganzheitliche Tierarztpraxis Birgit Mosenheuer

Zurück zum Seitenanfang