Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Stressmanagement im Kopf und in der Praxis

Seminarnummer: LEI_PS_3-9

Millionen Menschen fühlen sich täglich gestresst. Sie sind angespannt, erschöpft und kraftlos. Sie vermissen Motivation, Zufriedenheit und Wohlbefinden oder ganz einfach Lebensfreude. Das gilt auch für Praxisinhaber, Assistenten und nicht-tierärztliche Mitarbeiter. Ärger, Sorgen und negative Emotionen können auf Dauer krankmachen. Konflikte, Existenzstörungen, Leistungsdruck, und Ängste schädigen den Körper genauso wie Ehrgeiz, Perfektionismus und permanent hohe Leistungsbereitschaft.

Doch wo kommt der Stress her und wie kann man trotz der zunehmenden Anforderungen erfolgreich und gesund leben? Im Rahmen des Seminars erhalten Sie medizinische und wissenschaftliche Antworten und lernen neue und hoch wirkungsvolle Methoden, mit denen Sie im Alltag die negativen Auswirkungen von Stressbelastungen auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit spürbar reduzieren können.

Im Ergebnis sind gut strukturierte Praxen erfolgreicher, verfügen über loyale Kunden und weisen eine geringere Mitarbeiterfluktuation auf.

Seminarinhalte

  • Was sind die Ursachen für Stress im Kopf?
  • Welche Stressoren gibt es im Unternehmen Tierarztpraxis?
  • Wie kann dem Stress wirkungsvoll begegnet werden?
  • Wie kann eine gute Praxisorganisation zur Stressreduktion im Unternehmen Tierarztpraxis beitragen?

Rahmendaten

  • Art der Weiterbildung: Präsenz-Seminar
  • Datum: 16. - 17.02.18
  • Uhrzeit: 9.00 – 17.00 Uhr
  • Dauer: 16 Stunden
  • Ort: Osnabrück

Kosten

  • 599 € zzgl. MwSt. bei Einzelbuchung
  • 539 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket Basis
  • 479 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket  (Professional und Premium)

Zielgruppe

  • Praxisinhaber/innen
  • Tierärzte / Tierärztinnen
  • Tiermedizinische Fachangestellte
  • Praxismanager/innen

Referenten

Dirk Brennecke

Dr. Sven Sebastian

Birte Leigers

Zurück zum Seitenanfang