Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Hygienemanagement – Grundlagen

Seminarnummer: PO_OS_1-3

Infektionen mit Bakterien, Viren oder Pilzen gehören zu den gefürchteten Komplikationen in der Medizin.

In den letzten Jahren ist es weltweit zu einer deutlichen Zunahme antibiotikaresistenter Mikroorganismen gekommen.

Die wachsende Bedeutung von Infektionen, immer häufiger ausgelöst durch diese multiresistenten Erreger, unterstreicht die Notwendigkeit einer Prävention durch konsequent durchgeführte hygienische Maßnahmen zur Unterbrechung von Infektionsketten. 

Im Rahmen dieses Seminars werden neben den verschiedenen Infektionswegen die erforderlichen Hygienemaßnahmen dargestellt wie patientenbezogene Maßnahmen, personalbezogene Maßnahmen sowie organisatorisch funktionelle Maßnahmen. 

Neben den jeweiligen Maßnahmen steht auch die Kontrolle der Hygiene mit entsprechenden Checklisten auf dem Programm. Hier soll anhand von Beispielen die Umsetzung in der eigenen Praxis erleichtert werden.

Seminarinhalte

  • Welche Infektionserreger sind in der Tierarztpraxis relevant?
  • Wie sollte gute Hygiene gestaltet sein?
  • Wie kontrolliert man die Hygiene effektiv?
  • Wie kann man Praxishygiene kundenorientiert nutzen?

Rahmendaten

  • Art der Weiterbildung: Online-Seminar
  • Datum: 07.02.18
  • Uhrzeit: 18.00 – 20.00 Uhr
  • Dauer: 2 Stunden

Kosten

  • 75 € zzgl. MwSt. bei Einzelbuchung
  • 0 € im Bildungspaket (Basis, Professional oder Premium)

Zielgruppe

  • Praxisinhaber/innen
  • Tierärzte / Tierärztinnen
  • Tiermedizinische Fachangestellte
  • Praxismanager/innen

Referenten

Dirk Brennecke

Birte Leigers

Zurück zum Seitenanfang