Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

IVP-Roadshow Personalmanagement 4.0 -

Gesetze einhalten, Fachkräftemangel begegnen, Arbeit bezahlbar machen

GESETZE EINHALTEN – Arbeitszeit im Visier

Die zunehmende Fokussierung der Aufsichtsbehörden auf das Unternehmen Tierarztpraxis trifft manchen Praxisinhaber wie eine gefrorene Axt, wenn Strafen verhängt werden oder mit dem Entzug des Klinikstatus gedroht wird.

Dienstplanung, Terminvergabe und die Organisation der Arbeit gewinnen an Bedeutung, um gesetzeskonform agieren zu können.

Wir stellen die grundlegenden arbeitsrechtlichen Aspekte dar und dokumentieren anhand von Praxisbeispielen, dass die Umsetzung gesetzlicher Vorschriften möglich ist und sogar die Arbeitsabläufe verbessern und Mitarbeiter motivieren kann.

FACHKRÄFTEMANGEL BEGEGNEN – Der Mix macht´s

Für das Unternehmen Tierarztpraxis gibt es zur Sicherung des Fachkräftebedarfs kein allgemeingültiges Konzept.  Nichts desto trotz gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um sich als Arbeitgebermarke im Wettbewerb um Talente zu positionieren.

Wir geben einen Überblick über die Instrumente, die bei der Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität zur Anwendung kommen. Ebenso spielen die Verfügbarkeit und die Konservierung von Wissen eine immer größere Bedeutung. Wir zeigen, wie das geht.

ARBEIT BEZAHLBAR MACHEN – Wer soll das bezahlen? Wer hat so viel Geld?

In Anlehnung an den Kölner Karneval und den bekannten Karnevalshit von Jupp Schmitz „Wer soll das bezahlen?“ aus dem Jahre 1949 stellt sich diese Frage in vielen Tierarztpraxen noch heute. Dies gilt insbesondere, wenn es um die Personalkosten geht.

Das Anspruchsverhalten der Arbeitnehmer steigt und damit auch die Erwartungshaltung hinsichtlich der Entlohnung für geleistete Arbeit. Damit gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen kann der Praxisinhaber auf entnahmefähige Gewinne verzichten. Zum anderen zahlt der Kunde.

Die zweite Möglichkeit ist aus unternehmensberatender Sicht deutlich sympathischer. Wir zeigen Gewinnsteigerungspotenziale auf, die nicht zur Massenabwanderung der Kunden führen.

Rahmendaten

  • Art der Weiterbildung: Präsenz-Seminar
  • Datum / Veranstaltungsorte:
    07.10.19 - Tierklinik Neandertal (Raum Düsseldorf)
    08.10.19 - Tierklink Hattersheim (Raum Frankfurt)
    09.10.19 - Tierklinik Elversberg (Raum Saarbrücken)
    11.10.19 - Tierklinik Gessertshausen (Raum München)
    12.10.19 - Tierklinik Nürnberg-Hafen
    14.10.19 - Tiergesundheitszentrum Grußendorf (Raum Osnabrück)
    15.10.19 - Tierklinik Lüneburg
    16.10.19 - Pferdeklinik Seeburg (Raum Berlin)
    23.10.19 - Tierärztliches Zentrum Dr. Berger GmbH (Raum Emsland)
    24.10.19 - Fachtierarztpraxis Am Erzberg (Raum Braunschweig)
  • Uhrzeit: 9.00 – 16.00 Uhr
  •  6 ATF-Stunden

Kosten

  • 200 € zzgl. MwSt. bei Einzelbuchung
  • 180 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket Basis
  • 160 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket Professional und Premium

(inkl. Seminarunterlagen, Getränken, Mittagessen und Pausensnacks)

Zielgruppe

  • Praxisinhaber/innen
  • Tierärzte / Tierärztinnen

Referenten

Dirk Brennecke

Birte Hegge

Zurück zum Seitenanfang