Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Ausbildungsmanagement in tierärztlichen Praxen und Kliniken

Der tierärztliche Arbeitsmarkt ist geprägt von einem Fachkräftemangel. Aus diesem Grund ist es für viele tierärztliche Praxen und Kliniken unabdingbar, zukünftige Mitarbeiter selbst auszubilden, zu entwickeln und langfristig zu binden.

Doch welche Herausforderungen die Ausbildung mit sich bringt, wird häufig unterschätzt. In diesem Seminar vermitteln wir einen ausführlichen Einblick in die Anforderungen, gesetzlichen Regelungen und geben handfeste Alltagshilfen und Methoden an die Hand, um die Ausbildung zeitgemäß zu gestalten und den Prozess der Ausbildung Hand in Hand mit dem Praxisalltag ablaufen zu lassen.

Wir besprechen die grundlegenden Fragen des Ausbildungsmanagements:

  • Wer bildet aus?
  • Wen brauche ich, um auszubilden?
  • Welche Inhalte sollen vermittelt werden?
  • Wie bilde ich zeitgemäß und zielorientiert aus?
  • Womit erreiche ich die Lernziele?  

Die Besprechung erfolgt anhand branchenspezifischer Fragestellungen und Alltagsproblematiken im Zusammenhang mit der tiermedizinischen Ausbildung in tierärztlichen Praxen und Kliniken.

Seminarinhalte

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und die Ausbildung zeitgemäß planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen
  • Beispiele aus dem Praxisalltag

Rahmendaten

  • Art der Weiterbildung: Präsenz-Seminar
  • Datum: 02.09.-03.09.2022
  • Uhrzeit: 9.00 – 17.00 Uhr
  • Dauer: 16 Stunden
  • Ort: Osnabrück

Kosten

  • 349 € zzgl. MwSt. bei Einzelbuchung
  • 314 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket Basis
  • 296 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket Professional
  • 279 € zzgl. MwSt. im Bildungspaket Premium

Gerne informieren wir Sie über mögliche staatliche Fördermittel.

Für die Übernachtungsmöglichkeiten im Rahmen der Veranstaltung wurde ein Kontingent im Hotel Lingemann reserviert. Die Kosten betragen pro Nacht inkl. Frühstück und MwSt. 74,50 € im Einzelzimmer, 105 € im Doppelzimmer, 10 € Aufschlag p. N. bei Anreise mit einem Hund.

Zielgruppe

  • Tiermedizinische Fachangestellte
  • Praxismanager/innen
  • Ausbildende und Ausbilder
  • Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung

Bei der Arbeitsgemeinschaft zur Anerkennung von Fort- und Weiterbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte werden Fortbildungsstunden nach § 5 Abs. 1 und 2 des Gehaltstarifvertrages beantragt.

Referenten

Miriam Heßling

Zurück zum Seitenanfang